Arbeitsproben

JACK JOHNSON – ENGAGEMENT GEGEN PLASTIKMÜLL IM MEER

Mit seinem neuen Album »All The Light Above It Too« engagiert sich Surfer und Singer-Songwriter Jack Johnson gegen den Klimawandel und die Verschmutzung der Weltmeere. Die Klänge gehen leicht ins Ohr, fast glaubt man, an einem Strand in Hawaii zu sitzen und die salzige Seeluft zu riechen – wären da nicht die tiefgründigen Texte, die deutlich machen: Ändern wir unser Verhalten nicht rasch, wird sich unser blauer Planet immer mehr in eine bunte Müllhalde verwandeln. Hier weiterlesen


Veröffentlich: peppermynta.de, 25.10.17

SPRACH DER BAGEL ZUM CROISSANT: JA, ICH WILL“ – HYBRID FOOD LIEGT IM TREND

Gehen Menschen eine Beziehung ein, so bezeichnen sie den Partner gerne mal als „bessere Hälfte“. Dies ist aber bei weitem kein Exklusivrecht der Menschen, nein, auch Speisen können ihren Partner fürs Leben finden. Nur die Frage, wer denn dabei jetzt die „bessere Hälfte“ sei, sollte man sich nicht stellen. Denn schließlich vereint Hybrid Food die Vorteile zweier Produkte so gekonnt, dass feststeht: Die neu erschaffene Kreation ist ohne Zweifel am vortrefflichsten! Hier weiterlesen


Veröffentlicht: LeEasy Food Order, 02.08.17

SEITENSPRUNG – ABENTEUERLICHER SPRUNG INS UNGEWISSE

Kam da neulich vielleicht ein gut aussehender Mann an Ihnen vorbei? Dieser Po, diese starken Arme, dieses verwegene Charisma … Oder sahen Sie im Internet dieses Bild von einer Frau? Diese Lippen, so voll und rot und sinnlich, der Blick voller Geheimnisse und Versprechungen … „Schaaaaatz? Ist der Espresso alle?“ Klatsch! Zurück katapultiert in die Realität. Alltag – dieses kleine biestige Ding schleicht sich klammheimlich und geduldig in jede Beziehung ein. Hier weiterlesen


Veröffentlicht: C-Date, 09.06.17

AIAYU – FAIR FASHION MIT BOLIVIANISCHER SEELE

Lamawolle aus Bolivien, Kaschmir und Yakwolle aus Nepal, Biobaumwolle aus Indien: Dies sind die Materialien, derer sich das dänische Fair Fashion Label Aiayu – bolivianisch für Seele – bedient. Was beim Zusammentreffen von skandinavischem Stil und indigener Handwerkskunst herauskommt? Beseelte, zeitlose Kleidungsstücke, mit dem Anspruch auf Langlebigkeit. Hier weiterlesen


Veröffentlicht: peppermynta.de, 23.05.17

PICKS OF THE WEEK: SAVE THE BEES – STOPPT DAS BIENENSTERBEN!

Um die Bienen ist es in der heutigen Zeit leider schlecht bestellt… Gründe dafür gibt es viele, beispielsweise den starken Einsatz von Pestiziden oder die schlechten Lebensbedingungen der Bienen, die durch die profitorientierte Massentierhaltung mit verschiedenen Krankheiten zu kämpfen haben. Wer dazu mehr wissen möchte, dem sei der Dokumentarfilm »More than honey« des Schweizer Regisseurs Markus Imhoof ans Herz gelegt. Und wer darüber hinaus noch wissen möchte, wie man selbst aktiv werden kann, um gegen das weltweite Bienensterben vorzugehen, findet in unseren Picks of the Week die nötige Inspiration! Hier weiterlesen


Veröffentlicht: peppermynta.de, 13.04.17

DIE BESTEN BÜCHER ZUM THEMA NACHHALTIGKEIT

Nach einer Auswahl von äußerst empfehlenswerten Dokus legen wir euch nun die besten Bücher zum Thema Nachhaltigkeit ans Herz. Die folgenden Bücher nehmen die Modeindustrie sowie die wachsende Überbevölkerung und Ressourcenknappheit kritisch unter die Lupe und zeigen Wege auf, mit denen sich Denk- und Verhaltensweisen ändern lassen. Wer liest, weiß mehr und betrachtet sich und seine Umwelt mit wacheren Augen – und trägt im im Idealfall durch sein Handeln dazu bei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Hier weiterlesen


Veröffentlicht: peppermynta.de, 14.12.16

NEW CROP – DAS PERFEKTE FESTIVAL-KLEID

Sommerzeit ist Festivalzeit, ist Farbenzeit, ist Sommerkleidzeit. Und das perfekte Festival-Kleid dazu liefert das Label New Crop mit seinen in liebevoller Handarbeit bestickten Blumenkinder-Kleidern. Jedes Stück ist ein Unikat und wird für seine Trägerin maßangefertigt, die Wunschfarben für die Stickereien können angegeben werden. Über das schlussendliche Muster entscheiden aber allein die Kunsthandwerker vor Ort, die mit New Crop zusammenarbeiten und so dabei unterstützt werden, ihre Visionen zu verwirklichen. Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass die Herstellung eines Kleides zwei bis drei Monate Zeit in Anspruch nimmt, also: Früh genug ordern! Hier weiterlesen


Veröffentlicht: peppermynta.de, 03.06.17
Foto: New Crop

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑